„Bethlehem bei dir und bei mir“

Da staunste Bauklötze (c) Johanna Bolten

 

>> Informationen und Krippen-Anmeldungen bei: 
Verena Rhein, T: 02161.9995991, verena.rhein@bistum-aachen.de.

 
„Bethlehem bei dir und bei mir“:

"Bethlehem bei dir und mir": Unter diesem Leitsatz findet 2022 der erste „Korschenbroicher Krippenweg“ statt. Die Initiative „Netzwerkkirche in der GdG Korschenbroich" freut sich in Zusammenarbeit mit allen katholischen Gemeinden in der GdG, den evangelischen Kirchen in Korschenbroich und der Gemeinde St. Pankratius Glehn (Erzbistum Köln) sowie der Stadt Korschenbroich die Botschaft „Gemeinschaft mit Menschen. Gemeinschaft mit Gott.“ lebendig werden zu lassen.

_________________________________________________

Immer wieder neue Fotos:

In den sozialen Medien berichten wir vor, während und im Anschluss über den "Krippenweg". Abonnieren Sie dazu bitte unseren Instagram-Account @netzwerkkirche001: https://www.instagram.com/netzwerkkirche001/

_________________________________________________

Mitmachen erwünscht:

Alle Interessierten sind willkommen: ob Familien und Einzelpersonen, ob Kitas und Schulen, ob Gemeinden oder andere Organisationen, ob Vereine, Initiativen und Projekte in der Stadt, ob Unternehmen (beispielsweise in den Schaufenstern unserer Einzelhändler). Das Organisationsteam freut sich über alle Unterstützer und Engagierten.

Ideenspeicher „Korschenbroicher Krippenweg“

Wir bitten um Anmeldungen bis Mitte November, damit wir besser planen können. Auch danach nehmen wir gerne noch Ihre Anmeldungen entgegen und ergänzen unsere Webseite entsprechend. Es wäre prima, wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Krippe bzw. womit sie sich einbringen ab dem 25. November platzieren könnten, denn an diesem Freitag vor dem 1. Advent wird der Krippenweg eröffnet. Natürlich darf Ihre Krippe bis zum Weihnachtsfest auch weiter wachsen.

Engagierte Korschenbroicher Bürgerinnen und Bürger haben uns Ideen zugeschickt. Diese finden Sie als Impulsgeber für "Ihr Projekt" in unserem Ideenspeicher:

HINWEISKARTE AUF IHRE KRIPPE ZUM AUSDRUCKEN:

Vorlage Krippenweg für Ihre Krippe A4

Vorlage Krippenweg für Ihre Krippe A5

Vorlage Krippenweg für Ihre Krippe A6

_________________________________________________

Möglich ist vieles:

Krippen sind genauso vielfältig und unterschiedlich wie ihre Erbauer. Ob einfache Bauklötze oder aufwendig geschnitzte Figuren.

Ob einfach auf dem Fensterbrett oder in einer naturnah gestalteten Krippenlandschaft. Ob Fensterbild oder Minikrippe, ob drinnen oder draußen im Vorgarten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich sind auch unsere Kirchen mit ihren Krippen dabei.

Immer hat es dieselbe Botschaft: ein Kind wurde geboren. Deshalb laden wir jeden herzlich ein, dies mitzuerleben, mitzugestalten und den Weg dorthin zu feiern.

Der "Krippenweg" verbindet symbolisch alle Krippen miteinander. Wir listen auf dieser Seite alle Standorte auf, sodass Sie sich ihren eigenen, "ganz persönlichen" Krippenweg ideal zusammenstellen können.

_________________________________________________

Zeitrahmen:

Der Krippenweg wird am 25. November 2022 eröffnet. Aktuell gepflegte Informationen zur Eröffnung finden Sie hier: (hier bitte klicken, um zu unserem Terminkalender zu kommen)

Zu vorher gemeinsam festgelegten Zeiten im Advent sollen die Kirchen zum Besuch der Krippen gleichzeitig geöffnet sein.

_________________________________________________

Informationsplattform:

+ Auf unserer Webseite www.korschenbroicher-krippenweg.de können Interessierte ab Mitte November alle Krippenstandorte und Veranstaltungen entdecken.

+ In den sozialen Medien berichten wir vor, während und im Anschluss über den "Krippenweg". Abonnieren Sie dazu bitte unseren Instagram-Account @netzwerkkirche001; https://www.instagram.com/netzwerkkirche001/

+ Für Menschen, die keine Möglichkeit haben sich online zu informieren, wird es eine Alternative geben.

_________________________________________________

Rahmenprogramm:

Die Gemeinden bzw. Organisationen bieten teilweise Rahmenprogramme an, beispielsweise Krippen- und Adventmusik, Lesungen, Andachten an den Krippen, aspektliche Kirchenführungen, gemeinsame Erkundungen von einer oder mehreren Krippen. Wer Interesse hat, bitte bei Verena Rhein melden.

Krippenbesichtigungen sind in allen Kirchen, nach unseren Informationen, möglich am 3. und 4. Adventssonntag in der Zeit von 14:00 - 16:00 Uhr sowie VOR und NACH allen Gottesdiensten. Zudem gibt es individuelle Sonderöffnungszeiten der Kirchen. Diese finden Sie nachfolgend.

 

Evangelische Kirche Korschenbroich:

ab dem 27.11.: Open-Air-Krippe vor der evangelischen Kirche (Freiheitsstraße 13); gestaltet von den Konfirmanden

27.11., 17 Uhr: Krippenmusik Open Air zum 1. Advent (15 Minuten)

04.12., 17 Uhr: Krippenmusik Open Air (15 Minuten mit Kindern für Kinder)

11.12., 17-18 Uhr: Adventssingen (in der Kirche) mit Projektchor, Posaunenchor und Instrumentalisten

18.12., 17 Uhr: Krippenmusik Open Air zum 4. Advent (15 Minuten) 

 

St. Georg Liedberg:

14.12., 19 Uhr: "Magnificat - Lesung, Bildbetrachtung und Musik"

 

St. Marien Pesch:

26.11., 11 Uhr: "Da staunste Bauklötze" - innovativer Workshop mit Garvin Dickhof (es gelten nur verbindliche Anmeldungen an info@werknerei.de mit schriftlicher Bestätigung)

10.12., 15 Uhr: Kirchenführung anlässlich des Korschenbroicher Krippenweges

10.12., 14- ca. 16 Uhr: offene Kirche in Pesch (mit der Möglichkeit, sich die moderne Bauklotzkrippe anschauen zu können)

14.12., 10 Uhr: Krippenweg-Führung für Schülerinnen und Schüler der Pescher Grundschule durch Verena Rhein, Mitarbeiterin des Pastoralteams

Der Krippenweg kooperiert in Pesch mit dem "Lebendigen Ökumenischen Adventskalender 2022". Es werden noch Gastgeber gesucht. Bitte, melden bei gepeclan@t-online.de.

 

St. Dionysius Kleinenbroich:

In St. Dionysius wird eine Krippe "der guten Hoffnung" zu sehen sein. Wir können unsere Hoffnungen auf Kärtchen notieren, malen und in die Krippe legen. Zudem wird eine traditionelle, sehr alte Krippenfigur aufgestellt, die offenbar zu einer früheren Kirchenkrippe zugehörig ist. Der Krippenbauverein Kleinenbroich hat sie neu aufbereitet.

 

Herz Jesu Herrenshof:

18.12., 15-17 Uhr: Im Pfarrheim (direkt neben der Kirche) können Kinder und Eltern Krippen bauen aus Eierkartons. Alles wird gestellt, z.B. eine dünne Lichterkette. Bitte, einen leeren Eierkarton mitbringen. Es gibt Glühwein, Würstchen und gute Laune

 

Krippenbauverein Kleinenbroich:

Einblicke in die Werkstatt des Krippenbauvereins gibts immer mittwochs und freitags in der Zeit von 14 - 16 Uhr (Heimatmuseum Ladestraße 2). Am 26.11., 11-14 Uhr, wird dort auch der Weihnachtsbaum geschmückt. Auch dann wird die Werkstatt geöffnet sein.

 

St. Andreas Korschenbroich:

02.12., 17 Uhr: Taizé-Andacht anlässlich des Korschenbroicher Krippenweges

 

Heimatfreunde Glehn:

26.11., 14-17 Uhr: Krippenausstellung im Heimatmuseum Glehn

27.11., 11-17 Uhr: Krippenausstellung im Heimatmuseum Glehn

ab dem 3. Adventssonntag ist der Glehner Krippenweg von 8 bis 18 Uhr vor der Marienkapelle (Haupteingang Pfarrkirche St. Pankratius) ausgehend geöffnet

11.12., 17 Uhr: Atemholen im Advent (adventliche Chormusik und besinnliche Texte; anschließend offener Adventskalender der Heimatfreunde)

25. + 26.12, 14 - 17 Uhr: offene Kirche um die Krippe zu besichtigen

 

Vorab-Programmpunkt:

09.11.: die Lenkungsgruppe des Krippenweges gestaltet im "Keramik Malstudio" (www.keramikmalen.info) die Keramikelemente für das noch zu planende Schaufenster zum "Krippenweg".

_________________________________________________

Alle Standorte*:

 

KORSCHENBROICH:

+ Städtisches Familienzentrum,  Am Sportplatz 5, Korschenbroich

+ Familie Lohrberg, Borrenstraße 10, Korschenbroich

+ 1a-Reinigung M. Golombek, Sebastianusstraße 50/Ecke An der Sandkuhle, Korschenbroich

+ Nika Fashion, Sebastianusstraße 27, Korschenbroich

+ Galerie am Rathausmarkt, Sebastianusstraße 20, Korschenbroich

+ Dessous Leufen, Sebastianusstraße 12, Korschenbroich

+ Kreuzkapelle an der Kirche St. Andreas, Kirchplatz 2

+ Katho St. Andy, Katholisches Jugendheim St. Andreas, Adolph-Kolping Strasse 2, Korschenbroich (nach einem Manga-Workshop wird es ab Anfang Dezember eine Krippendarstellung auf einer Leinwand geben)

+ Atongarix, Steinstraße 17, Korschenbroich

+ Unsere Schnapsidee, Steinstraße 10, Korschenbroich

+ Feinkosthimmel, Steinstraße 6, Korschenbroich

+ Augenoptik Huppertz, Steinstraße 4, Korschenbroich

+ Feder & Tinte, Steinstraße 2, Korschenbroich

+ Weitz & Franken GmbH, Steinstraße 5, Korschenbroich

+ Buchhandlung Barbers, Hannengasse 2, Korschenbroich

+ Modehaus Steigels, Hindenburgstraße 7, Korschenbroich

+ Volksbank Erft eG, An der alten Post 5, Korschenbroich

+ Keramik Malstudio, Hindenburgstraße 36., Korschenbroich

+ Familie Tillmanns, Freiheitsstraße 1, Korschenbroich

+ Katholischer Kindergarten St. Andreas, Hermann-Löns-Straße 6, Korschenbroich

+ Andrea Voss, Christine-Teusch-Straße 1, Korschenbroich (da sich die Gestaltung im 1. Stock befindet bitte "nach oben schauen" ins Fenster rechts oberhalb des Eingangs)

+ Familie Hansmann, Clara-Schumann-Str. 18, Korschenbroich

+ Initiative "Gott FASSbar", Mutter-Teresa-Str. 10, 2. OG., Korschenbroich

+ Antoniuskapelle, Herrenshoffer Straße 34, Korschenbroich

+ Rochuskapelle, Am Waldfriedhof 5, Korschenbroich (gestaltet von Blumen Fragen)


PESCH:

+ Familie Wöllke-Tetzlaff, Pescher Straße 86, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Türks, Pescher Straße 41a, Korschenbroich-Pesch

+ die Jugendinitiative "Gardening4Ju", im Pescher Feld gegenüber Kleinenbroicher Straße 8a, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Pfeiffer, Kleinenbroicher Straße 14b, Korschenbroich-Pesch 

+ Familie Bornkessel, Kleinenbroicher Straße 10a, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Keil, Kleinenbroicher Straße 13c, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Settele, Kleinenbroicher Straße 33, Korschenbroich-Pesch

+ St. Andreas Grundschule Pesch, Kleinenbroicher Straße 60, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Bittermann, Kleinenbroicher Straße 72b, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Josten, Kleinenbroicher Straße 91a, Korschenbroich-Pesch  

+ Familie Moers, Kleinenbroicher Straße 95, Korschenbroich-Pesch

+ Familie Dappen, Mühlenweg 13a, Korschenbroich-Pesch


KLEINENBROICH:

+ Familie Bommes, Prof.-Schipperges-Str. 10, Korschenbroich-Kleinenbroich

+ Haus Tabita, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2, Korschenbroich-Kleinenbroich

+ Ulrich + Beate Tuisel, Martinshütte 85a, Korschenbroich-Kleinenbroich

+ Heimatmuseum Alter Bahnhof, Ladestraße 2, Korschenbroich-Kleinenbroich (Krippenbauverein Kleinenbroich)

+ Familie Görris, Rhedung 38 (35-Jahre-alte Krippenfiguren aus Rupfen)

+ "Nachbarschaftskästchen Rhedung", in Höhe Hausnummer 41 (wechselnde Krippenbilder)

+ Elke Marquardt + Dr. Michael Dörr, Nikolausstr.2, Korschenbroich-Kleinenbroich (Zugang über Gartentor; Tonskulputur "Heilige Familie" mit Kreativ-Weihnachtspyramide; Krippe im Oberammergauer Stil; Aushändigung einer Weihnachtsbroschüre solange der Vorrat reicht)

+ Fotostudio Michael Holm, An der Lohe 17, Korschenbroich-Kleinenbroich

+ Katholischer Kindergarten St. Maternus, Maternusstraße 39, Korschenbroich-Kleinenbroich

+ Missionskreis Kleinenbroich, Hochstraße 26 (Fenster)

+ Katholische Bücherei, Hochstraße 24 (Fensterbild)

+ Volksbank Erft eG, Bahnhofstr. 5a, Korschenbroich-Kleinenbroich 

 

GLEHN:

+ Volksbank Erft eG, Heckenend 1, Korschenbroich-Glehn

+ Weitz & Franken GmbH, Bachstr. 32, Korschenbroich-Glehn

 

LIEDBERG:

+ Bauer Bertrams/Imrgards Bauernladen, Am Birkenbusch 1, Korschenbroich-Liedberg

+ Bücherei St. Georg, Hildegundisstraße 19, Korschenbroich-Liedberg

+ Kindergarten, Hildegundisstraße 19, Korschenbroich-Liedberg

und: alle katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Korschenbroich

 

HERRENSHOF:

+ In der Siedlung Johannes-Huppertz-Straße (auf dem dortigen Rondell) befindet sich ab dem 2. Advent eine Gemeinschaftskrippe der Nachbarinnen und Nachbarn.

+ Tulpenweg 23, Korschenbroich-Herrenshof

 

ÜBER DIE STADTGRENZEN HINAUS:

Wir freuen uns, dass der "Krippenweg" auch über unsere Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und Freundinnen findet. So beteiligt sich auch Unternehmerin Margarete Fabry aus Kaarst an unserer Initiative. Sie verzichtet auf eine kommerzielle Weihnachtsdekoration und wird stattdessen in ihren beiden Geschäften Krippen platzieren. Die Adressen lauten:

+ Fabry Damenmoden, Rathausplatz 7, Kaarst-Büttgen

+ Fabry Herrenmoden, Rathausplatz 17, Kaarst-Büttgen

Die Krippen hat die Unternehmerin selbst angefertigt aus Holz und Gips. Die Figuren der Krippe im Damengeschäft sind bekleidete Holzfiguren. Im Herrengeschäft befindet sich eine kleinere Krippe. Hier sehen wir bekleidete Figuren aus gegossenem Kunststoff.

 

* alle Standorte, die uns bekannt worden sind

________________________________________________________________________________________________________

Urheberhinweis: Die Bauklotz-Krippe ist eine Idee von Oliver Fabel, Berlin. Wir bedanken uns, dass wir den Bausatz für unsere Initiative nutzen können. Sie finden Herrn Fabel im Netz unter https://www.oliverfabel.de. Bei Johanna Bolten bedanken wir uns für die Gestaltung des Fotomotivs.