Krippe mal anders

IMG_5207 (c) cs
IMG_5207
Samstag, 1. Dezember 2018 18:50 - Sonntag, 13. Januar 2019 18:50

"Krippe mal anders": Mit Hilfe von biblischen Erzählfiguren wird in diesem Jahr die Weihnachtsgeschichte in mehreren Bildern lebendig gemacht. Jedes Wochenende wird sich die Darstellung der Krippe in St. Marien verändern und lädt dazu ein das Geschehen mitzuverfolgen. Eine Zusammenarbeit der Gemeinde St. Marien, der Netzwerkkirche und Projektleiterin Johanna Bolten. Öffnungszeiten während der Gottesdienste.

Sonderöffnungszeiten:

01.12.2018 15:00 - 17:00 02.12.2018 11:00 - 13:00
08.12.2018 15:00 - 17:00 09.12.2018 15:00 - 17:00
15.12.2018 15:00 - 17:00 16.12.2018 15:00 - 17:00
22.12.2018 15:00 - 17:00 23.12.2018 15:00 - 17:00

Mehrere Wochen gestalteten Gemeindemitglieder, aber auch andere Interessierte in Workshops Figuren, Menschen und Tiere. Auch von den Gebäuden und der weiteren Gestaltung her wurde die Krippe spannend neu und anders gestaltet. Die Krippe befindet sich im ehemaligen Hochaltarraum der Kirche und kann auch begangen werden.