IMG_7777 (c) cs

So schärft man seine Sinne - Fastengruppe erfolgreich abgeschlossen

IMG_7777
Mi 10. Apr 2019
Christoph Sochart

Spontan musste der Abschlussabend der diesjährigen Fastengruppe abgeändert werden, da die geplante Referentin, Alexandra Schaufelberger, stark erkrankt war und die Reise nach Korschenbroich nicht antreten konnte. Stattdessen führte Andrea Voss die Gruppe in das Thema ein, die Sinne zu verinnerlichen.  Die Fastengruppe hatte es sich diesmal zur Aufgabe gemacht, die Sinne zu schärfen und gleichzeitig dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen. Nun ging es abschließend darum, die Wahrnehmung zu stärken und die Sinne zu schärfen. Im ehemaligen Hochaltarraum der Netzwerkkirche St. Marien machte Andrea Voss dazu einige Körperübungen aus ihren Meditationsübungen, die sie regelmäßig in der evangelischen Kirche anbietet. Das war eine schöne Erfahrung für die Gruppe. Zurückgekehrt im Pfarrzentrum fand eine Reflexionsphase statt unter folgenden Leitfragen: Hast Du Dein Fastenziel erreicht? Was war Deine größte Herausforderung? Welche Erfahrungen hast Du beim Fasten gemacht? Was hat sich bis heute verändert? Was lässt Du bewusst zurück? Was möchtest Du mitnehmen? Abschließend verewigten sich alle auf der traditionellen Erinnerungsflipchart. Für nächstes Jahr gab es viele gute Idee: beispielsweise gings um die Gemeinsamkeiten verschiedener Religionen. Oder darum das Klosterleben in der Region kennenzulernen. Welches Thema es wird? Das wird die Leitung der Gruppe, Andrea Voss, Theo Kohlbecher und Christoph Sochart in den Sommerferien festlegen und erste Gespräche führen, denn: nach der Fastengruppe ist vor der Fastengruppe.