Einladung: Sarg bauen – Pläne schmieden

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
Di 30. Jun 2020
Christoph Sochart

Über die eigene Endlichkeit ganz konkret nachzudenken und das Leben unter diesem Aspekt (neu) zu ordnen: was liegt noch vor mir? Was möchte ich verändern? Was ist wirklich wertvoll? 

In Kooperation mit der Grabeskirche St. Elisabeth, dem Volksverein Mönchengladbach, der Initiative "Trauerraum" der GdG Korschenbroich und der Netzwerkkirche sind Interessierte eingeladen, in der Schreinerwerkstatt des Volksvereins in Geistenbeck gemeinsam einen Sarg zu schreinern. Gesprächsimpulse und die praktische Arbeit unter Anleitung eines Schreinermeisters wechseln sich dabei ab. Der fertig gestellte Sarg wird einem Bestattungsinstitut in Mönchengladbach für eine Ordnungsamtsbestattung zur Verfügung gestellt.
 
Termin: 15. August 2020, 10.00h bis 14.00h
Ort: Schreinerei des Volksvereins, Geistenbecker Str. 107, 41199 Mönchengladbach
 
Leitung: Ulrike Gresse, Seelsorgerin an der Grabeskirche St. Elisabeth, Jörg Schröder, Schreinermeister in der Holzwerkstatt des Volksvereins, Christoph Sochart, Dipl. Sozialwissenschaftler, ehrenamtl. Mitarbeiter im „Trauerraum“ der GdG Korschenbroich
 
Kosten: 15,00€ (für Material)
 
(Aufgrund der aktuellen Hygieneregeln sorgen Sie bitte selbst für einen Mittagsimbiss!)
 
Anmeldung bis 31. Juli erforderlich bei: Ulrike Gresse, Telefon 02161/ 24 89 212, Mail: u.gresse@gmx.de